Kategorien
Publikation Software

Audiopodcasts in Videos für YouTube umwandeln

Es gibt ab und zu Situationen, da möchte man aus den Podcasts, die in reiner Audioform vorliegen, in Videos umwandeln. Zum Beispiel, um den Podcast bei YouTube anzubieten (oder einer ähnlichen Plattform). Es gibt viele Dienste, die online so eine Konvertierung anbieten, dies jedoch meistens für Geld oder kostenlos jedoch mit Wasserzeichen/Werbung des Anbieters.

Man braucht sie aber nicht!

Die Umwandlung kann ganz einfach mit dem Tool „ffmpeg“ gemacht werden. Dieses ist ein Kommandozeilenprogramm, welches man für Linux, Mac und Windows bekommt.

Mit folgendem Befehl wird aus einer MP3-Datei eine MP4-Datei (H264 Codec) und einem Standbild, welches man in einer Auflösung 1920×1080 Pixel vorbereiten kann.

ffmpeg -loop 1 -r 1 -i cover.png -i podcast.mp3 -c:a copy -vcodec h264 -shortest podcast.mp4

Skript bei Github

Von der Größe der Datei muss man mit einem geringen Zuwachs ggü. der MP3 ausgehen. Je kleiner die Cover-Datei, desto besser.

Von Leonid Lezner

Mein Name ist Leonid, ich wollte schon immer einen eigenen Radiosender haben. Nun dank Apple und der Erfindung des Podcasts ist das möglich. Ich beschäftige mich mit Podcastkonzepten, Planung, Technik und Story Telling. Außerdem finde ich Podcasts im Unternehmen super interessant, jedoch noch nicht so einfach und genau den Umstand möchte ich verbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.